Donnerstag , 14 Dezember 2017

4. Wichtige Themenfelder im Service

Service und Fertigung …

… sind notwendig, um Technologien vernünftig nutzbar zu machen. Fertigung wird benötigt, um Produkte, Systeme, Anlagen zu produzieren. Service wird benötigt, um sie zu nutzen, d.h. funktionsfähig zu halten, zu betreiben, zu pflegen, auch zu erneuern und zu verbessern sowie nach Gebrauch zu entsorgen. Begrifflichkeit In diesem Beitrag wird unter Fertigung die überwiegend industrielle Produktion technischer Güter verstanden und unter Service, die Dienstleistungen ...

Mehr lesen »

Unethisches Serviceverhalten …

… findet man leider oft in unserer technologiebasierten Welt. Regelmäßig wiederkehrend, versuchen einige Branchen und Firmen, damit Profit aus abhängig gemachten Kunden zu gewinnen. Dies gilt es zu erkennen und publik zu machen. Und, um nach Möglichkeit nicht zu oft unter diesem Verhalten zu leiden, sollte man dazu sensibel sein und es sich registrieren, um es bei zukünftigen Investitionen bewusst zu prüfen ...

Mehr lesen »

Hohe Führungsqualität benötigt gutes Reporting

Tatsächlich stelle ich bei unseren Beratungsprojekten fest, je besser das Reporting in einem Bereich, umso besser wird der Bereich auch geführt. Servicebereiche, die als ein Segment/ Bereich/ Abteilung einer Firma organisiert sind, sind üblicherweise in die bestehende DV-Landschaft des Unternehmens eingebunden. Aus dieser DV-Landschaft erhalten auch die Führungskräfte des Servicebereichs ein Reporting mit Daten aus ihrem Zuständigkeitsgebiet. Da diese Reportings ...

Mehr lesen »

Software-Service

Die Software als integraler Bestandteil von Systemen und Anlagen findet in einigen Branchen nicht die notwendige Beachtung. Systemabstürze bzw. zu lange Wiederanlaufzeiten sind die Folge mangelhafter Pflege der Systeme. Hin und wieder machen spektakuläre Ausfälle von sich reden, dabei richten vermutlich die vielen weniger spektakulären Fälle in Summe einen größeren ...

Mehr lesen »

Online Schulungsplanung und Mitarbeiterqualifizierung

– Praxisbeispiel von der Firma Carl Zeiss – Zur Optimierung der Verwaltung und des Planungsprozesses der Aus- und Weiterbildung von Servicepersonal wurde bei der Carl Zeiss IMT GmbH ein umfangreiches softwarebasiertes Tool entwickelt. Dabei sind weltweit relevante Daten online abrufbar, wie zum Beispiel die Verfügbarkeit qualifizierter Instruktoren und dazugehöriger Ressourcen. ...

Mehr lesen »

Beschwerdemanagement und Kundenbindung

– Die positiven Seiten einer Beschwerde nutzen – Ein Kunde, der sich beschwert, redet noch mit uns Der Kunde als Multiplikator Wiedergewinnung fast hoffnungslos Kundenbindung Fehler treten auf Unzufriedenheit erkennen Beschwerden annehmen Beschwerden erfassen Auf Beschwerden reagieren Der Kunde als Multiplikator Jeder Kunde wirkt mit seinen Erfahrungen als Multiplikator. Wir ...

Mehr lesen »

Strategisches Controlling im Service

Datenfriedhöfe verwalten oder relevante Informationen bereitstellen? Die Aufgabe des Controllings ist die Unterstützung der Steuerung des Unternehmens durch das Bereitstellen von Informationen. Wo viele Menschen beteiligt sind, die viele Einsätze fahren, kommen jedoch sogar in kleineren Serviceorganisationen enorme Datenmengen zusammen. Die Aufgabe des Controllings ist es, die relevanten Erfolgsfaktoren darzustellen ...

Mehr lesen »

Kundenloyalität der „war for customers“

Der ‚war for customers‘ und wie man ihn gewinnt Der Verbraucher hat heute, vor allem über das Internet, alle Möglichkeiten, sich schnell und umfassend zu informieren – und das tut er auch. Er kann über ein spezifisches Angebot besser Bescheid wissen als jeder Verkäufer. Er hat längst gelernt, ganz selbstverständlich nach Rabatten zu fragen – und dabei ein ...

Mehr lesen »

Logistik und Prozesse im Service

Für technische Dienstleistungen besteht – trotz diverser Fallgruben – hohes innovatives Zukunftspotential Dieser Artikel dient als Einstimmung für einen entsprechenden Vortrag von Dr. Walter Tritt. Grundsätzliches: Haupthebel für die Qualität von Logistik und Prozessen im Service sind die beteiligten Menschen. Wenn diese selbstmotiviert sind, ist das Herbeiführen von herausragender Logistik ...

Mehr lesen »

Optimierung von Instandhaltungsprozessen

Die Anforderungen an ein Dienstleistungsunternehmen sind so unterschiedlich und individuell wie es Unternehmen und Branchen gibt. Allen gemeinsam ist jedoch die Forderung nach einem sicheren und kostensparenden Betreiben ihrer Anlagen. Im nachfolgenden Fachbeitrag berichtet Dipl.-Ing. Ulrich Rathai, Mitarbeiter des Service Anbieters Cegelec GmbH & Co. KG, über die methodische Vorgehensweise ...

Mehr lesen »